X

Einführung in das systemische Denken

In dem Seminar erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über Modelle und Konzepte, die ihren Beitrag zur Entwicklung des systemischen Denkens geleistet haben. Es wird die Entwicklung der systemischen (Familien-)Therapie – verbunden mit der Kybernetik 1. Ordnung – zum systemischen Denken und der Kybernetik 2. Ordnung aufgezeigt. Damit ist ein Paradigmenwechsel verbunden, der sich vor allem in Systembeobachtung und - steuerungsfähigkeit wiederfindet. Thematisiert werden unter anderem Modelle und Konzepte wie das Mailänder Modell (Selvini Palazzoli et al.), Konstruktivismus (Watzlawick), Reflecting Team (Andersen) und Lösungsorientierter Ansatz (de Shazer, Kim Berg).


Das praktische Testen und Ausprobieren der aus den Theorien abgeleiteten Methoden ist Kern- bestandteil des Seminars.

Veranstaltungsort
IGST e. V., Gaisbergstraße 3, 69115 Heidelberg
Termine
Fr. 05.06.2020 10:00 - Sa 06.06.2020 17:00
Kosten

260,00 Euro