X

Ein Plädoyer für den Stress

Die besten Erfahrungen im Leben speisen sich nicht aus Phasen entspannter Passivität sondern aus Aktivität, Selbstwirksamkeit und Anstrengung.“ (Sherman und Skovit)

Hauptquellen Zufriedenheit, gar Glück, durch Anstrengung:  Hobby, Freunde, Gemeinschaft, Familie, Gesundheit und Arbeit.

Es gilt allerdings eine Balance zu bewahren. Wann kippen die Anstrengungen in ein Belastungssyndrom? Sind es verschiedene kleine Brandherde oder gibt es einen chronischen dominanten Stressor?

Welche Haltung und Handlungen bewirkt dieser Stressor und hat es eventuell eine Funktion im System? Muss ich mich ganz besonders anstrengen, dass ‚der Laden läuft‘ und: „Tanze ich auf dem falschen Bein?“

Fragen, die in diesem Seminar zu beantworten sind. Es werden Lösungen erarbeitet, die auf vorhandenen Kompetenzen aufbaut.

Veranstaltungsort
IGST e.V.
Gaisbergstraße 3
D-69115 Heidelberg
Zusätzliche Informationen
Kurszeiten
1.Tag: 11:00 bis 18:30
2.Tag: 10:00 bis 18:30
3.Tag: 09:00 bis 14:45
Termine
Mo. 03.06.2024 00:00 – Mi. 05.06.2024 00:00  Buchen
Kosten

360,00 Euro