X

Die gebürtige Dänin ist Autorin zahlreicher sexualaufklärender Bücher und arbeitet als niedergelassene Paar- und Sexualtherapeutin in Hamburg. Henning studierte in Deutschland Neuropsychologie sowie in Dänemark und der Schweiz Sexologie. Ihr Masterstudium in Sexologie schloss sie an der Hochschule Merseburg ab.

Große Anerkennung erhielt sie für ihr aufsehenerregendes Sachbuch „Make Love“, das zum Bestseller avancierte und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde. Das Folgeprojekt „Make More Love – Ein Aufklärungsbuch für Erwachsene“ lieferte die Vorlage für die erfolgreich laufende TV-Serie, welche für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde.

Mittlerweile sind vier weitere Bücher und zwei Spiele für Paare hinzugekommen. Ann-Marlene Henning führt zudem zwei Podcasts: „Ach, komm!“ und „Beziehungsweisen“.

Schwerpunkte
Paar- und Sexualtherapie
Einzeltherapie
Differenzierungsarbeit
Körperfokussiertes Lernen
Neurophysiologisches Verständnis
Sexuelle Aufklärung
Lehrtätigkeit
Öffentlichkeitsarbeit